PLA funktioniert ganz einfach

Part Load Alliance basiert auf der Idee eines Direktverkehrsnetzes mit Linienknoten und einem intelligenten Optimierungsverfahren. Die Partner stellen sich gegenseitig ihren freien Laderaum zur Verfügung. Der Optimierer weist einer Linie nur Sendungen zu, wenn auf dem Linien-LKW noch ausreichend Kapazität frei ist oder bietet sofort eine mögliche Alternative an. Zusätzlich kann das System auch Linien über Netzknoten verbinden. Dadurch entstehen deutlich mehr Verbindungen als es Linien im System gibt. Die Abrechnung erfolgt sicher über eine zentrale Clearingstelle.

Teilpartien termingerecht zustellen!

Als Systempartner der Part Load Alliance haben Sie täglich die Möglichkeit auf allen Linien Ihre Teilpartien zuverlässig abzuwickeln. Sie haben Zugriff auf das PLA-Portal und können den Weg der Sendung verfolgen. Die voraussichtliche Ankunftszeit wird bei jeder Abfrage zukünftig berechnet und Sie sind gegenüber Ihrem Kunden jederzeit aussagefähig.


Eigene Linienverkehre auslasten!

Sie möchten Ihre Linienverkehre besser auslasten und nur eine Beiladung bekommen, die in Ihr Zustellgebiet passt? Das können Sie als Systempartner der Part Load Alliance einfach umsetzen. Die Teilpartien werden im Teilladungsnetzwerk fair verteilt und Ihnen auch nur zugewiesen, wenn noch ausreichend Platz auf Ihrem Fahrzeug vorhanden ist.


Dynamisches Optimierungsverfahren nutzen!

Der Optimierer sucht für Ihre Teilpartie im System den kürzesten Weg und kann bei Spitzen auf alternative Routen zurückgreifen. Somit werden Auslastungsschwankungen deutlich verringert. Für Sie bedeutet das weniger Aufwand und geringere Kosten!