PLA-Arbeitskreis "Netzentwicklung" nimmt die Arbeit auf

Der PLA-Arbeitskreis "Netzentwicklung" traf sich am 19.01.18 in Bonn bei der Spedition Am Zehnhoff-Söns.

Besprochen wurde bei dem konstruktiven Termin im Wesentlichen das Portal-Update 2018 "Load 3.0" und die strategische Weiterentwicklung des Netzwerks.

Bei Load 3.0 strebt man eine weitere Steigerung der Anwenderfreundlichkeit an sowie die Einführung der von den Disponenten allgemein geforderten "Tageslinie".
Am PLA-Netz nehmen derzeit 55 Partner teil, drei weitere haben bereits für 2018 zugesagt.


Arbeitskreis Netzentwicklung

v.l.n.r.: Heinz Hintzen (Hintzen Logistik/PLA), Thomas Keppelstraß (Am Zehnhoff-Söns), Dirk Krokowski (Honselmann), Ernst Mäußler (KoLoS-Netzwerk), Markus Hille (Rheinkraft), Markus Mäurer (PLA)

Zurück zur Übersicht