Uwe Müller, Systemverwalter

Teamworker mit Mut zur Bewegung – 03.06.2014

Herausforderungen annehmen und Veränderung mitgestalten – das mag und liebt Uwe Müller. Als Systemverwalter der Part Load Alliance (PLA) ist er maßgeblich daran beteiligt, das Unternehmen am Markt zu etablieren. „PLA gibt mir die Chance, etwas Großartiges mit aufzubauen“, sagt der gelernte Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung. Ein gutes Team ist für ihn dabei der Schlüssel zum Erfolg. „Ich bin voll davon überzeugt, dass man als Team alles erreichen kann“, so Müller.

Dazu gehört auch ein gesundes Arbeitsklima - wie etwa innerhalb der neu gegründeten PLA. „Wir leben selbst bereits genau das, was wir zukünftig auch für und mit unseren Systempartnern erreichen wollen: Gemeinsam stark, für eine erfolgreiche Zukunft.“

Trotz seines jungen Alters kann der 31jährige schon auf einen reichen Wissens- und Erfahrungsschatz zurückgreifen. So hat er nach der Ausbildung ein Studium der Betriebswirtschaftslehre absolviert und war anschließend bei der Hintzen Logistik GmbH als Projektmanager tätig. Mit dem nötigen Rüstzeug an der Hand gilt nun seine ganze Kraft und Konzentration PLA. „Hinter unserem Konzept steckt ein enormes Potential. Dieses wollen wir jetzt auf den Markt bringen“, so Müller.

Privat mag es der Logistikexperte gern sportlich. Müller: „Dabei kann ich meine Akkus wieder aufladen“. Neben Laufen und Schwimmen gehört seine Leidenschaft – wie sollte es anders sein – dem Teamsport Handball. Und wenn die Zeit es zulässt, bringt er gerne auch andere in Schwung: als Musiker in einer Band oder Moderator im Karneval.

Zurück zur Übersicht